Sonnenauf- und -untergang sind wichtige Orientierungspunkte für die Bienen. Fallen die ersten Sonnenstrahlen auf das Flugloch, legen die Bienen los, abends sind alle rechtzeitig vor dem Sonnenuntergang zurück. Mit der Sommersonnenwende ist gleichzeitig auch der Höhepunkt des Bienenjahres überschritten. Das feinfühlige Volk nimmt wahr, dass die Tage wieder kürzer werden, fährt den Brutbetrieb herunter und stellt sich auf den Winter ein.

Was liegt also näher, als Die lange Nacht der Bienenwissenschaft am Sonnenuntergang zu orientieren. Noch dazu, wenn der am 8. April wie bestellt auf die Prime Time fällt: In Wachtberg, wo der Deutsche Imkerbund e.V. im Haus des Imkers seine Bundesgeschäftsstelle unterhält, geht die Sonne am 8. April um 20:15 Uhr unter. Für uns der ideale Zeitpunkt, mit der Übertragung unserer wissenschaftlichen Live-Vorträge zu beginnen. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind. Die Zugangsdaten geben wir rechtzeitig auf dieser Seite bekannt.